Wir restaurieren Metall

Projekte : Denkmäler

Denkmäler werden seit der Antike geschaffen, um an Herrscher, herausragende Persönlichkeiten und historisch bedeutende Ereignisse zu erinnern.
Der Anspruch auf Dauerhaftigkeit und ewigen Bestand des Denkmals wird durch die künstlerische Verwendung haltbarer Materialien wie Metall und Stein dokumentiert.

Bevorzugtes Material für den Guss von Staatsdenkmälern und Statuen ist Bronze, das „eherne Metall“. Durch seinen hohen Materialwert und Korrosionsbeständigkeit ist es das bevorzugte Metall für den Kunstguss.

Seit dem 19. Jahrhundert, das auch als die Epoche der Denkmäler gilt, kommen neue Gießmetalle wie Gusseisen und Zink zum Einsatz. Ab 1850 werden erste Großdenkmäler in der Technik der Galvanoplastik hergestellt.

Unsere Werkstätten haben seit Jahrzehnten das Fachwissen für die komplexen Restaurierungs- und Konservierungsmaßnahmen an Denkmälern aus Metall.