Wir restaurieren Metall

Projekte : Turmspitzen und Metalldächer

Seit Jahrhunderten werden die Dächer von Kirchen- und Schlosstürmen bevorzugt mit Kupferblech als dauerhaftestem Material eingedeckt. Dachfiguren, Wetterfahnen und Turmspitzen werden traditionell in Kupfer getrieben und oft auch vergoldet.

Die fachgerechte Sanierung historischer Blecheindeckungen aus Kupfer, Blei und Zink sowie von Dachbekrönungen in der Baudenkmalpflege ist ein Spezialgebiet unserer Werkstätten. Durch erprobte Restaurierungstechniken können historische Metalldächer nachhaltig gesichert werden.

Wind und Wetter zerren an den Turmspitzen und Dachfiguren. Zentrale Arbeitsschritte sind hier Stabilisierungsmaßnahmen an den Unterkonstruktionen und dauerhafte Konservierung. Substanzverluste rekonstruieren unsere Fachrestauratoren in klassischer Treibarbeit.